Pressemitteilungen 2021

Oktober

21. 10. 2021, Ruhstorf LfL hebt das fast unerschöpfliche Potential in Maispopulationen

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) geht in der Maiszüchtung den Weg sogenannter Populationssorten. Dieses Saatgut weist einen breiten Genpool auf und die einzelnen Pflanzen ähneln sich wie Geschwister, sie besitzen nicht das identische Erbgut. Damit ist der Populationsmais vielfältig, nachbaufähig und passt sich an den Standort an. Für den Ökolandbau hat er deshalb noch viel unausgeschöpftes Potenzial. Drei offen abblühende Maissorten der LfL stehen der Praxis bereits zur Verfügung: Weihenstephaner 1, 2 und 3. Ab Januar 2022 sollen dann zwei weitere Maispopulationen gemäß den neuen Vorgaben für die Zulassung von ökologisch heterogenem Material im Rahmen der neuen Öko-Verordnung zur Verfügung stehen.  Mehr

20. 10. 2021, Freising Fit für die Zukunft - Klima-Check für den Getreidebau

Mit der Getreideaussaat jetzt im Herbst stehen wichtige Entscheidungen zur Ausrichtung im Betrieb an. Wie wirken sich die verschiedenen Getreide oder Anbausysteme auf die Treibhausgasemissionen aus? Kann ich als Landwirt diese beurteilen oder kann ich bewusst klimafreundlich anbauen? Der LfL-Treibhausgas-Rechner hilft bei der Beurteilung für verschiedenste Getreideanbauverfahren. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat eine Lösung für die Praxis entwickelt, sie ist webbasiert, kostenlos, ohne Anmeldung nutzbar und mit voller Datenhoheit für die Landwirtin und den Landwirt.  Mehr

15. 10. 2021, Freising Begeisterte Erstklässler im grünen Klassenzimmer auf der Streuobstwiese in Freising

Raus auf die Streuobstwiese zu einem besonderen Erlebnis, das haben 17 Erstklässlerinnen und Erstklässler der Grundschule Vötting-Pulling genutzt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) hat im Rahmen der Aktion Streuobst auf der Streuobstwiese in Freising-Dürnast den Apfel und seinen Saft ins Zentrum gerückt. Wie viel Handarbeit und welche Schritte muss man für den Weg vom Apfel zum Saft absolvieren? Die Kinder haben mit Begeisterung reife Äpfel gesammelt, klein geschnitten und daraus Saft gepresst. Das einhellige Urteil der Schulkinder: „Sehr lecker“.  Mehr

15. 10. 2021, Grub Biodiversität am Gruber Lehrpfad selbst erkunden – LfL schult den Verwaltungsnachwuchs

Der Nachwuchs für die Umwelt-, Landwirtschafts- und Wasserwirtschaftsverwaltung wird das Thema Biodiversität an ihren zukünftigen Arbeitsplätzen für verschiedene Zielgruppen erlebbar machen. Um sie auf diese Aufgabe vorzubereiten, hat die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) zusammen mit der Regierung von Oberbayern den neuen Anwärtern den agrarökologischen Lehrpfad „Landwirtschaft und Artenvielfalt erleben“ in Grub vorgestellt. Die Anwärterinnen und Anwärter waren sich alle darin einig: „Wenn Naturschutz und Landwirtschaft zusammenarbeiten, können wir gemeinsam viel erreichen.“   Mehr

14. 10. 2021, Freising Robert Brandhuber zum LfL-Vizepräsident Wissen ernannt

Der Präsident der Bayerischen Landesanstalt (LfL), Stephan Sedlmayer, freut sich, dass Herr Brandhuber zum Vizepräsident Wissen ernannt wurde. „Das Thema Wissenstransfer und der schnelle Austausch der LfL-Forschungsergebnisse mit der Praxis, unserer Verwaltung, den Multiplikatoren sowie den Selbsthilfeeinrichtungen haben für uns zentrale Bedeutung. Eine personelle Zuständigkeit innerhalb der LfL für diese herausfordernde Aufgabe zu schaffen, ist ein wichtiger Schritt nach vorne“, so LfL-Präsident Sedlmayer. Robert Brandhuber hat sich an der LfL und in der gesamten Verwaltung einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Robert Brandhuber wird die neuen Koordinatorinnen und Koordinatoren führen, deren Aufgabe in der Bündelung der institutsübergreifenden Forschungsaktivitäten liegt.  Mehr

01. 10. 2021, Grub Die moderne Kuh ist gesund und schont das Klima!

Mit den Herausforderungen zur Weiterentwicklung der Milcherzeugung im Hinblick auf Gesundheit, Effizienz und Umweltwirkung befassen sich die Projekte eMissionCow und optiKuh2 an der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL). Bei einem gemeinsamen Workshop am 28. und 29. September wurden in Braunschweig und im Livestream verschiedene Aspekte aus Sicht der Tiermedizin, Tierzucht und der Tierernährung vorgestellt und diskutiert. Die Veranstaltung zeigte, dass sich das Arbeiten im Verbund zu den Bereichen Forschung und Entwicklung bewährt hat.  Mehr

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar