Pressemitteilungen 2023

Februar

07. 02. 2023, Neumarkt i.d. Opf. Schönste Bauernwiese gesucht: Wiesenmeisterschaft 2023 in den Öko-Modellregionen Amberg Sulzbach und Neumarkt

er BUND Naturschutz in Bayern (BN) und die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) führen gemeinsam mit den Ökomodellregionen Amberg-Sulzbach und Neumarkt einen Wettbewerb zur Prämierung artenreicher Wiesen durch. Konventionell und biologisch wirtschaftende Bäuerinnen und Bauern können sich bis 11. April 2023 bewerben.  Mehr

Januar

24. 01. 2023, Ruhstorf a. d. Rott Kooperative Direktvermarktung: Verkaufscontainer „Kleeberger Kistl“ in Ruhstorf a. d. Rott eröffnet

Im Rahmen eines Forschungs- und Innovationsprojektes hat der Arbeitsbereich Diversifizierung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) im niederbayerischen Ruhstorf a. d. Rott eine kooperative Direktvermarktung über Automaten und Vertrauenskasse aufgebaut, das „Kleeberger Kistl“. Insgesamt 15 Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter aus dem Rott- und Inntal machen bei dem Kooperationsprojekt mit und liefern Waren vom Hof direkt zum Verkaufscontainer. Nach der Eröffnung am 19. Januar 2023 können Verbraucherinnen und Verbraucher nun im „Kleeberger Kistl“ viele Lebensmittel direkt von Erzeugern aus der Region einkaufen – und das rund um die Uhr und auf Wunsch auch bargeldlos.  Mehr

20. 01. 2023, Freising - Berlin Die LfL auf der Grünen Woche 2023 in Berlin

Pflanzliche Proteine, Streuobst sowie Fischerei und Aquakultur in Bayern. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) ist auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20. bis 29. Januar an drei Ständen in der Bayernhalle 22B vertreten. Die LfL informiert dort über anwendungsorientierte Forschungsprojekte; Biodiversität und Regionalität sowie Trends in Landwirtschaft und Ernährung.  Mehr

16. 01. 2023, Starnberg Zwischen Klimawandel und Kostensteigerung: Tagung des LfL-Instituts für Fischerei am 17./18. Januar in Pöcking

Fischzüchter und Fischhalter aus Bayern und weit darüber hinaus treffen sich am 17. und 18. Januar in Pöcking. Bei der Fortbildungstagung des LfL-Instituts für Fischerei zur Haltung und Zucht von Fischen in der Aquakultur im „beccult“- Haus der Bürger und Vereine (Weilheimer Str. 33, 82343 Pöcking) werden über 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.  Mehr

13. 01. 2023, Kitzingen Neuer „Kitzinger Herkunftsvergleich“: Leistung und Tierwohl bei Legehennen unter der Lupe

Die gezielte Zucht von Hühnern zur Erzeugung von Eiern hat in den zurückliegenden Jahrzehnten für deutlich mehr Effizienz gesorgt. Gleichzeitig gewinnt auch das Thema Tierwohl bei der Zuchtarbeit zunehmend an Bedeutung. Die neuesten Ergebnisse aus dem „Kitzinger Herkunftsvergleich“ der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) und der Bayerischen Staatsgüter (BaySG) zeigen, dass eine moderne Legehenne pro Jahr bis zu 330 Eier legt und pro Kilogramm produzierter Eimasse rund zwei Kilogramm Futter verbraucht.  Mehr

05. 01. 2023, Freising Prof. Julia Steinhoff-Wagner ist neue Vorsitzende der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft Tierernährung (BAT)

Die Bayerische Arbeitsgemeinschaft Tierernährung (BAT) hat eine neue Vorsitzende: Bei der Mitgliederversammlung des BAT e.V. wurde Prof. Dr. Julia Steinhoff-Wagner im Dezember 2022 zur Nachfolgerin des langjährigen Vorsitzenden Prof. Dr. Wilhelm Windisch gewählt. Steinhoff-Wagner ist Professorin für „Animal Nutrition and Metabolism“ am Hans Eisenmann-Forum der Technischen Universität München (TUM) in Freising-Weihenstephan und bringt damit hervorragende fachliche und organisatorische Voraussetzungen für diese Aufgabe mit.  Mehr