LfL-Merkblatt
Forellenteichwirtschaft (Übersicht)
6. veränderte Auflage

Titelblatt der Publikation

Mit mehr als 10.000 t Jahresproduktion ist die Forellenteichwirtschaft der wirtschaftlich bedeutendste Zweig der deutschen Aquakultur. Bayern ist Hauptproduzent, ein Drittel der Gesamtmenge wird allein in Bayern erzeugt. Neben Regenbogenforellen werden auch andere Salmoniden, wie Bachforellen und Saiblinge, in Teichen aufgezogen. Salmoniden sind auf sauberes und kühles Wasser angewiesen, daher sind die Betriebe hauptsächlich in den Mittelgebirgsregionen oder dem alpinen Vorland lokalisiert. (6 Seiten)

Erscheinungsdatum: Dezember 2021

Preis: 0,50 €

Die Publikation als PDF pdf 448 KB

Stück