BioRegio-Betriebe in Mittelfranken
Hofgemeinschaft Vorderhaslach (BioRegio Betrieb)

Willkommensschild Hofgemeinschaft Vorderhaslach

Hofgemeinschaft Vorderhaslach: Solidarische Landwirtschaft

Hofgemeinschaft Vorderhaslach, Happurg im Lkr. Nürnberger Land (N) – Solidarische Landwirtschaft

Der Betrieb wird seit 1990 ökologisch nach den Richtlinien des Demeter-Verbandes bewirtschaftet. Die Schwerpunkte sind Brotgetreidebau, Mutterkuhhaltung, Gemüsebau und Waldwirtschaft.

Auf dem Ackerland wird vorwiegend robustes Brotgetreide wie Dinkel, Roggen und Emmer angebaut. Uwe Neukamm bewirtschaftet den Betrieb seit über 20 Jahren pfluglos. Die horntragenden Mutterkühe der Rassen Limousin und Fränkisches Gelbvieh bekommen im Winter Heu und Gras-Silage im Offenfront-/Tretmiststall. Im Sommer sind sie auf der Weide. Die Mastrinder bekommen zusätzlich das eigene Ausputzgetreide. Die Schafe der Rasse Coburger Füchse weiden im Sommer, im Winter bekommen sie Heu und Silage. Seit 2014 werden auf 2 ha Gemüse und Kartoffeln in solidarischer Landwirtschaft angebaut: die „Erntegemeinschaft Vorderhaslach“ war die erste ihrer Art in Nordbayern. Die Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) ist eine Partnerschaft zwischen Landwirten und Verbrauchern. Um die SoLaWi kümmert sich eine weitere Familie der Hofgemeinschaft. Honig, Fleisch und Nudeln aus dem eigenen Getreide werden zum Teil direkt an Bäcker vermarktet und zum Teil für ebl Naturkost abgepackt.

Betriebsspiegel Hofgemeinschaft Vorderhaslach

Arbeitskräfte

  • 1 Betriebsleiterehepaar, 1 Betriebsleiter, 1 Auszubildender

Standort

  • Höhenlage: 570 m über N.N.
  • Durchschnittliche Niederschläge: 730 mm
  • Durchschnittliche Ackerzahl: 38 (20 – 50)
  • Durchschnittliche Grünlandzahl: 28
  • Bodenart: sandiger Lehm - toniger Lehm

Betriebsfläche

  • Landwirtschaftlich genutzte Fläche: 100 ha
  • Ackerfläche: 60 ha
  • Dauergrünland: 40 ha
  • Wald: 12 ha
  • Folientunnel: 600 m²

Fruchtfolge

  • Kleegras (2-jährig) – Gemüse/Weizen/Dinkel – Roggen – Ackerbohnen – Dinkel/Emmer – Hafer mit Kleegraseinsaat

Tierhaltung

  • 20 Mutterkühe mit Nachzucht, 1 Bulle
  • 45 Weidemastrinder
  • 30 Mutterschafe mit Nachzucht, 1 Bock
  • 28 Bienenvölker

Weiterer Betriebszweig

  • Direktvermarktung ab Hof
  • Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi)
Anbauverband
Demeter seit 1990

Internetangebot Demeter Externer Link

Ansprechpartner und Kontakt
Hofgemeinschaft Vorderhaslach GbR
Uwe Neukamm
Vorderhaslach 1
91230 Happurg

Tel.: 09158 95110
E-Mail: uweneukamm@web.de
Internet: Hofgemeinschaft Vorderhaslach Externer Link