Ausschreibungen der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft

Die Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft nutzt für ihre Vergaben grundsätzlich die Bayerische Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de. Interessenten können dort nach einmaliger Registrierung die Unterlagen elektronisch bearbeiten und ein Angebot abgeben. Die Nutzung der Vergabeplattform ist kostenlos.

Aktuelle europaweite Ausschreibungen

Die Vergabeunterlagen der aktuellen europaweiten Ausschreibungen können zusätzlich hier direkt abgerufen werden. Die Bekanntmachungen zu europaweiten Ausschreibungen sind bei TED, der Onlineversion des Amtsblattes der Europäischen Union, einsehbar.
Gegebenenfalls erforderliche nachträgliche Änderungen in den Vergabeunterlagen sowie evtl. notwendige Antworten auf Bieterfragen werden mit dem Hinweis "Änderung" zum Download bereitgestellt. Alle Interessenten sind bis zum Ablauf der Angebotsfrist selbstverantwortlich verpflichtet, sich fortlaufend darüber zu informieren.

    Dienstleistung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa) Referenznummer: 2023RF000008 Angebotsfrist: 12.03.2024, 10:00 Uhr
    Der Freistaat Bayern, vertreten durch die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (Auftraggeber), beabsichtigt auf der Basis dieser Vertragsunterlagen die Dienstleistung zur Bereitstellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa) für eine Vertragslaufzeit von bis zu fünf Jahren zu vergeben.
    In den Verwaltungen und Betrieben des Freistaates Bayern ist gemäß § 16 des Gesetzes über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherhit (ASiG) vom 12. Dezember 1973, zuletzt geändert durch Art. 226 der Verordnung vom 31.10.2006, ein den Grundsätzen dieses Gesetzes gleichwertiger arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Arbeitsschutz zu gewährleisten. Dies wurde in der Richtlinie über die Gewährleistung eines arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Arbeitsschutzes in der staatlichen Verwaltung des Freistaates Bayern näher festgelegt.
    Die Richtlinie gilt für alle Dienststellen und ca. 1057 Mitarbeiter der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft.
    Um die o. g. gesetzlichen Vorgaben auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes einzuhalten, beabsichtigt die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), die Dienstleistung zur Bereitstellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa) für eine Vertragslaufzeit von bis zu fünf Jahren zu vergeben.
    Es wird mit einem Volumen von ca. 4.000 Stunden für die Erbringung der Leistung laut Leistungsbeschreibung inklusive der 225 Vor-Ort-Terminen für den Zeitraum von bis zu 5 Jahren kalkuliert.

    https://ted.europa.eu/de/notice/-/detail/92033-2024

    Bekanntmachung von Aufträgen im Unterschwellenbereich

    Auftragsbekanntmachungen der LfL über Öffentliche Ausschreibungen, Beschränkte Ausschreibungen mit Teilnahmewettbewerb und Verhandlungsvergaben mit Teilnahmewettbewerb, die nicht auf der Bayerischen Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de bereitgestellt werden, werden hier veröffentlicht.
    Auftragsbekanntmachungen der FüAK über Öffentliche Ausschreibungen, Beschränkte Ausschreibungen mit Teilnahmewettbewerb und Verhandlungsvergaben mit Teilnahmewettbewerb, die die Zentrale Vergabestelle für die LfL durchführt, werden unter www.auftraege.bayern.de und unter www.fueak.bayern.de veröffentlicht. Dies gilt auch für den beabsichtigten Abschluss von Rahmenvereinbarungen.

      Bekanntmachung zu vergebenen Aufträgen

      Ab einem Auftragswert von 25.000 Euro (netto) werden nach der Durchführung einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb oder einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb die vergebenen Aufträge hier für die Dauer von drei Monaten veröffentlicht, sofern dies nicht auf der Bayerischen Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de oder www.bayvebe.bayern.de erfolgt.