Arbeitsbereich IBA 4
Ökonomik der tierischen Produktion

Aufgaben

  • Erfassung, Verrechnung und Auswertung von Betriebszweigdaten der Tierhaltungsverfahren
  • Erarbeitung ökonomischer Kenndaten des Futterbaus
  • Monitoring zur Analyse und ökonomischen Wertung von Produktionsverfahren der Tierhaltung sowie des Futterbaus

Koordination

Josef Weiß
Menzinger Str. 54
80638 München
Tel.: 08161 8640-1106
Fax: 08161 8640-1113
E-Mail: josef.weiss@LfL.bayern.de

Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppe IBA 4 a
Ökonomik der Milchproduktion

  • Erfassung, Verrechnung und Auswertung von Betriebszweigdaten der Milchproduktion
  • Ableitung von Planungs- und Erfolgsdaten für die Milchviehhaltung
  • Folgenabschätzung markt-, rechts- und ordnungspolitischer Vorschläge auf die Milchviehbetriebe und deren Strukturentwicklung

Dr. Gerhard Dorfner
Tel.: 08161 8640-4661
Fax: 08161 8640-4601
E-Mail: gerhard.dorfner@LfL.bayern.de

Arbeitsgruppe IBA 4 b
Ökonomik der Rindfleischproduktion, der Kleinwiederkäuer und des Futterbaus

  • Analyse und ökonomische Wertung von Produktionsverfahren der Rindfleischerzeugung sowie Folgenabschätzung markt-, rechts- und ordnungspolitischer Vorschläge auf die Unternehmen der Rindermast
  • Ökonomische Bewertung von Produktionsverfahren der Fleischerzeugung (Kleinwiederkäuer)
  • Zusammenstellung wichtiger Kenndaten zur Ökonomik des Futterbaus

N. N.

Arbeitsgruppe IBA 4 c
Ökonomik der Schweineproduktion

  • Analyse und ökonomische Bewertung von Betriebssystemen mit Schweineproduktion
  • Erarbeitung von Erfolgsdaten und Auswertungen zu den Betriebszweigen der Zucht- und Mastschweinehaltung
  • Folgenabschätzung markt-, rechts- und ordnungspolitischer Vorschläge auf die landwirtschaftlichen Unternehmen mit Schweinehaltung und deren Strukturentwicklung

Josef Weiß
Tel.: 08161 8640-1106
Fax: 08161 8640-1113
E-Mail: josef.weiss@LfL.bayern.de