Kalkulationshilfen für das Frühstücksangebot auf Ferienbetrieben

Frühstücksgedeck

Bildquelle: Angelika Warmuth, StMELF

Wird es in Erwägung gezogen, den Gästen zusätzlich zur Übernachtungsmöglichkeit Frühstück anzubieten, ist es wichtig, zum einen die vorhandenen Kapazitäten zu prüfen und zum anderen die ökonomischen Auswirkungen für die Erweiterung des Angebotsportfolios betriebsindividuell zu berechnen.

Die Excel-Anwendungen ermöglichen in Anlehnung an die LfL-Anwendung „Deckungsbeiträge und Kalkulationsdaten“ eine Abschätzung des Deckungsbeitrags, Arbeitsertrags und Unternehmergewinns speziell für das Verpflegungsangebot Frühstück auf Ferienhöfen.
Mit diesen LfL-Kalkulationshilfen sind ökonomische Einschätzungen für das Angebot Tischfrühstück sowie Frühstückskorb einfach möglich. Die Programme ermöglichen zum einen eine sehr betriebsindividuelle Anpassung, bieten aber auch Neueinsteigern durch entsprechende Vorbelegungswerte eine einfache Handhabung.

In wenigen Schritten zum Ergebnis

Eine kurze Anleitung auf dem ersten Tabellenblatt beschreibt das Vorgehen in der Kalkulationshilfe. Im zweiten Schritt kann der Wareneinsatz für das Frühstücksangebot aus konventionell und ökologisch erzeugten Lebensmitteln zusammengestellt werden. Nach nur wenigen betriebsindividuellen allgemeinen Angaben zum Vermietungs- und Frühstücksangebot werden die wichtigsten wirtschaftlichen Kennzahlen errechnet und im nächsten Schritt grafisch dargestellt.
Profis unter den Anwendern können in einem weiteren Tabellenblatt noch weiter in die Details einsteigen und weitere Eingabemöglichkeiten in der Arbeitsentlohnung und der Finanzierung nötiger Investitionen vornehmen.
Damit ist die Anwendung sowohl für die erste schnelle Einschätzung als auch für eine intensivere ökonomische Betrachtung zur richtigen Preiskalkulation bei Frühstücksangeboten geeignet.

Ansprechpartnerin:
Julia Saller
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Agrarökonomie
Kleeberg 14, 94099 Ruhstorf a. d. Rott
Tel.: +498161 8640-5709
E-Mail: Diversifizierung-IBA@lfl.bayern.de

Bildnachweis:
Kopfbild, Foto: Warmuth/StMELF