Unkraut-Steckbrief
Wiesen-Knöterich

Artname: Polygonum bistorta
Familie: Knöterichgewächse - Polygonaceae
Bayer-Code: POLBI
Logo Unkrautsteckbrief

POLBI1

POLBI2

Besondere Merkmale

Laubblätter aus grundständiger Rosette, länglich-dreieckig bis eiförmig, über 10 cm lang, ganzrandig mit langen, geflügelten Blattstielen, blaugrün mit deutlich erkennbarer heller Mittelrippe; wenige, kleine, kurz gestielte Stängelblätter; Blüten weiß-rosa in dichten, endständigen bis 7 cm langen Scheinähren; Stängel unverzweigt, fast kahl, 30-80 cm hoch; verdickter, gekrümmter Wurzelstock.

Ökologisches Profil

Ausdauernd; Verbreitung vor allem durch Rhizome; Blüte von Mai bis Juli; Vorkommen auf nährstoffreichen, wechselfeuchten bis nassen Wiesen und Weiden; in Deutschland in kühleren Regionen und Gebirgslagen verbreitet.

Bedeutung

Bei einseitigem Überhandnehmen im Grünland negative Wirkung auf Ertrag und Futterwert. Bekämpfungsschwelle bei ca. 10 % Frischmassenanteil.

Direkte Bekämpfung

Grünland
Wirkstoffe (Bsp.): Triclopyr, Aminopyralid
Präparate (Bsp.): Ranger, Simplex
Zur Übersicht der Unkraut-Steckbriefe