Unkraut-Steckbrief
Winden-Knöterich

Artname: Polygonum convolvulus
Familie: Knöterichgewächse - Polygonaceae
Bayer-Code: POLCO
Logo Unkrautsteckbrief

Windenknöterich-Entwicklungsstadien

Windenknöterich-Saatgut

Windenknöterich-Keimpflanze

UKB_Steckbriefe_POLCO_große Pflanze

Besondere Merkmale

Keimblätter dunkelgrün, länglich-oval, ungleiche Blatthälften, Keimblattstiel oft rötlich überlaufen; Laubblätter herz- bis pfeilförmig, spitz zulaufend, lang gestielt; Stängel dünn, am Boden liegend oder windend, oft rot überlaufen, 20-150 cm lang; Blüten unscheinbar weiß-grün, in Scheinähren in den Blattwinkeln; zur Unterscheidung gegenüber der Acker- oder Zaunwinde dienen außerhalb der Blütezeit die knöterich-typischen von Nebenblättern gebildeten Blattscheiden; bis zu 200 Samen pro Pflanze, lange lebensfähig (> 20 Jahre).

Ökologisches Profil

Einjähriges Samenunkraut mit weit verzweigtem Wurzelsystem, Keimzeit von Frühjahr bis Herbst, ab 2°C, Keimtiefe 0,5-4 cm; Blütezeit Juli bis Oktober. Verbreitung in den gemäßigten Zonen auf nährstoffreichen, mäßig sauren, leichten bis mittleren, auch anmoorigen Böden. Als Tiefwurzler relativ unempfindlich gegenüber Trockenheit.

Bedeutung

Häufigste Knöterich-Art. Als Frühjahrskeimer verbreitet vor allem in Fruchtfolgen mit hohem Mais- und Hackfruchtanteil. Getreide erschwert meistens durch Beschattung die Entwicklung des Windenknöterichs, es kann jedoch durch frühzeitiges Lagern des Getreides zu Spätverunkrautung kommen.

Direkte Bekämpfung

Getreide
Wirkstoffe (Bsp.): Fluroxypyr, Florasulam, Thifensulfuron, Iodosulfuron
Präparate (Bsp.): Ariane C, Starane XL, Tomigan 200, Duanti, Concert SX, Refine Extra SX, Pointer Plus
Mais
Wirkstoffe (Bsp.): Terbuthylazin, Bromoxynil, Dicamba, Tritosulfuron, Prosulfuron
Präparate (Bsp.): Bromoterb, Calaris, Buctril, Arrat, Mais Banvel WG, Peak, Cirontil, Task, Clio Star
Rüben
Wirkstoffe (Bsp.): Phenmedipham+Ethofumesat, Chloridazon+Quinmerac
Präparate (Bsp.): Betanal maxxPro, Belvedere Extra, Rebell Ultra
Kartoffeln
Wirkstoffe (Bsp.): Clomazone, Metribuzin+Prosulfocarb
Präparate (Bsp.): Centium 36 CS, Metric, Boxer Sencor Pack
Zur Übersicht der Unkraut-Steckbriefe