Stellenausschreibung Nr. 2024-29 - 07.02.2024
landw.techn. Mitarbeiterin / landw.techn. Mitarbeiter – Bachelor in Agrarwirtschaft (m/w/d)

Im Institut für Agrarökologie und Biologischen Landbau am Standort Ruhstorf a. d. Rott ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als landw.techn. Mitarbeiterin / landw.techn. Mitarbeiter – Bachelor in Agrarwirtschaft (m/w/d) Vollzeit, befristet bis 28.02.2029 zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Unterstützung bei der Durchführung von Feldversuchen zu innovativen Leguminosen im ökologischen Landbau in Bayern (fachliche Betreuung, Datenerhebung, Kontrolle)
  • Unterstützung der AG-Leitung bei der Organisation der Feldversuche (Planung, Analyse, Auswer-tung)
  • Durchführung von Gefäßversuchen
  • Aufbereitung und Dokumentation von Versuchsergebnissen
  • Mitarbeit bei Präsentationen und Veröffentlichungen (z. B. Artikel in Fachzeitschriften, Internetbeiträge)
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (z. B. Feldführungen, Feldta-ge)
  • Mitwirkung bei der inhaltlichen Weiterentwicklung der Forschung im ökologischen Pflanzenbau
  • Unterstützung der AG-Leitung bei der Akquise von Drittmittelprojekten

Wir erwarten

  • Abschluss als Bachelor in Agrarwirtschaft bzw. vergleichbaren Studiengängen, vorzugsweise mit Schwerpunkt oder Vertiefung Ökologischer Landbau (bei ausländischem Abschluss: Nachweis über die Anerkennung des Bildungsabschlusses in Deutschland)
  • Fahrerlaubnis Klasse B, BE und T und/oder CE von Vorteil
  • gute fachliche Kenntnisse des ökologischen Pflanzenbaus und Bereitschaft zur weiteren Vertiefung
  • Kenntnisse im landwirtschaftlichen Versuchswesen wünschenswert bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung, Freude an exakter Arbeit
  • Sicherheit im Umgang mit der Organisation von Daten
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Office), Bereitschaft zur Einarbeitung in neue EDV-Programme wie Piaf
  • sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung mit Außendiensttätigkeiten in ganz Bayern
  • selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, gute Selbstorganisation

Wir bieten

  • eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TV-L
  • kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten am neuen interdisziplinären LfL -Standort Ruhstorf
  • ein spannendes, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten, kurzen Wegen und erschwinglichen Lebenshaltungskosten

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (ausschließlich pdf-Dateien) unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer mit den üblichen Unterlagen (u.a. tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Fortbildungsnachweisen, evtl. dienstlichen Beurteilungen).
Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber bevorzugt. Die LfL hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten wird hingewiesen. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die vollständige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist.
Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 06.03.2024 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Agrarökologie und Biologischen Landbau
Lange Point 12
85354 Freising

Ansprechpartnerin:
Frau Andrea Winterling
Tel.: 08161/8640-2657

E-Mail: oekolandbau@LfL.bayern.de