Stellenausschreibung Nr. 139/2022 - 23.09.2022
Ausbildungsassistentin / Ausbildungsassistent im Labor (m/w/d)

In der Abteilung Berufliche Bildung am Standort Weidenbach/Triesdorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Ausbildungsassistentin / Ausbildungsassistent im Labor (m/w/d) Teilzeit mit 50 %, befristet bis 31.07.2023 zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Vor und Nachbereitung der Praktika in der überbetrieblichen Ausbildung im Ausbildungsberuf Milchwirtschaftlicher Laborant
  • Vorbereitung der praktischen Zwischen- und Abschlussprüfungen
  • Betreuung der Auszubildenden während der Praktika
  • Verwaltung des Gerätebestandes
  • Mitwirkung im akkreditieren Lehr- und Versuchslabor (z. B. Analysen, Prüfmittelüberwachung, Eig-nungsprüfungen, Versuchswesen)

Wir erwarten

  • Abschluss als Milchwirtschaftliche/r Laborant/in (bei ausländischem Abschluss: Nachweis über die Anerkennung des Bildungsabschlusses in Deutschland)
  • grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Gute Laborpraxis, Unfallverhütung und Arbeitssicherheit im Labor
  • gute Kenntnisse in MS-Office, Interesse an laborspezifischer Hard- und Software
  • Freude am Umgang mit jungen Menschen
  • Flexibilität, Einsatzfreude, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

  • eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (ausschließlich PDF-Dateien) unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (139/2022) mit den üblichen Unterlagen (u. a. tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Fortbildungsnachweise, evtl. dienstlichen Beurteilungen). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die LfL hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 16.10.2022 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Abteilung Berufliche Bildung, LVFZ für Milchanalytik
Steingruberstraße 10
91746 Weidenbach

Verwaltung LVFZ
Tel.: 08161/8640-1611

E-Mail: lvfz-triesdorf@LfL.bayern.de