Stellenausschreibung Nr. 210/2021 - 26.11.2021
Bachelor of Science bzw. Dipl. Agraringenieurin (FH) / Dipl. Agraringenieur (FH) oder Landwirtschaftsmeisterin / Landwirtschaftsmeister bzw. Vergleichbare Ausbildung (m/w/d)

Im Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung am Standort Freising ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Bachelor of Science bzw. Dipl. Agraringenieurin (FH) / Dipl. Agraringenieur (FH) oder Landwirtschaftsmeisterin / Landwirtschaftsmeister bzw. Vergleichbare Ausbildung (m/w/d) Teilzeit mit 80 %, befristet bis 19.06.2023 zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Koordinierung der digitalen Vermehrungsanmeldungen und Kontrolle auf Gesetzeskonformität in Zusammenarbeit mit den Fachzentren für Pflanzenbau
  • Durchführung von Schulungen für Feldbestandsprüfer und Probenehmer
  • Erstellung von Vermehrungsstatistiken und Präsentationen der aktuellen Ergebnisse
  • Feldbonituren und Feldführungen
  • Koordinierung der Probenahme und Terminkontrollen
  • Bescheiderstellung und Versand
  • Datenaustausch mit der Saatgutwirtschaft, den Fachzentren für Pflanzenbau und innerhalb der LfL
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Digitalisierung des Anerkennungsverfahrens

Wir erwarten

  • Abschluss als B.Sc. bzw. Dipl.Ing. (FH) in Agrarwirtschaft oder Meisterin/Meister der Landwirtschaft, fundierte Kenntnisse im Pflanzenbau
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in einschlägige Richtlinien und Verordnungen im Rahmen des hoheitlichen Anerkennungsverfahrens, hierfür sind deutsche Sprachkenntnisse Level C2 unbedingt erforderlich
  • hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • sicherer Umgang mit Office-Software, sehr gute Excel-Kenntnisse
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit sowie Bereitschaft zu Dienstreisen, in geringem Umfang auch mehrtägig
  • gültige Fahrerlaubnis Klasse 3 oder B
  • Flexibilität bei der Urlaubsplanung aufgrund von saisonalen Arbeitsspitzen

Wir bieten

  • eine Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TV-L
  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten und kollegialen Team
  • Gleitzeitarbeit

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (ausschließlich PDF-Dateien) unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (210/2021) mit den üblichen Unterlagen (u. a. tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Fortbildungsnachweise, evtl. dienstlichen Beurteilungen). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die LfL hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 03.12.2021 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
Am Gereuth 8
85354 Freising

Ansprechpartner:
Fr. Gerda Bauch
Tel.: 08161/8640-3641
E-Mail: gerda.bauch@LfL.bayern.de