Stellenausschreibung Nr. 168/2021 - 06.10.2021
Bachelor/Dipl.Ing. (FH) in Agrarwissenschaften (m/w/d) (Landw.-techn. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d)) im Versuchswesen der Bodenkunde

Im Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz am Standort Ruhstorf ist ab 01.01.2022 eine Stelle als Bachelor/Dipl.Ing. (FH) in Agrarwissenschaften (m/w/d) (Landw.-techn. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d)) im Versuchswesen der Bodenkunde Vollzeit, befristet bis 30.06.2024 zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Mitarbeit im Projekt zur Etablierung eines Erosions- und Abflussmessfeld zur Bewertung umweltverträglicher Landbewirtschaftung in Ruhstorf an der Rott
  • selbständige Organisation der Arbeitsabläufe in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern anderer Arbeits-gruppen
  • Organisation, Durchführung und Betreuung der Versuche des Erosionsmessfeldes im Außendienst
  • Mithilfe bei der Erstellung, Planung und Durchführung der Feldversuche
  • Erledigung der laufenden Kulturarbeiten, Bonitierungen, Datenerhebung im Feld sowie Dokumentation
  • Durchführung von Schulungen/Feldbegehungen auch in enger Zusammenarbeit mit den Arbeitsgruppen und Instituten der LfL
  • Auswertung und fachliche Einordnung der Versuchsergebnisse
  • selbständige Erstellung von Berichten, Präsentationen, Veröffentlichungen
  • Betreuung und Einweisung studentischer Hilfskräfte sowohl für die Arbeit bei den Feldversuchen

Wir erwarten

  • Abschluss als Bachelor/Dipl.Ing.(FH.) im Bereich der Agrarwissenschaften, Landwirtschaft oder vergleichbaren Studiengängen in den Naturwissenschaften
  • Bereitschaft zu umfangreichen Außendiensttätigkeiten in Bayern
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten (Word, Excel, PowerPoint) erforderlich
  • sehr sicherer Umgang mit großen Datenmengen erforderlich
  • hohe körperliche Belastbarkeit für die Feldversuchstätigkeit erforderlich
  • selbständiges Arbeiten, Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbereitschaft
  • technisches Geschick und vertrauter Umgang mit den im Ackerbau üblichen Maschinen
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B, T (wünschenswert BE und C)

Wir bieten

  • eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (ausschließlich PDF-Dateien) unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (168/2021) mit den üblichen Unterlagen (u. a. tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Fortbildungsnachweise, evtl. dienstlichen Beurteilungen). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die LfL hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21.10.2021 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur
und Ressourcenschutz
Lange Point 6
85354 Freising

Ansprechpartner:
Florian Ebertseder
Tel.: 08161/8640-5589
E-Mail: florian.ebertseder@LfL.bayern.de