Stellenausschreibung Nr. 30/2021 - 23.02.2021
Techn. Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d)

Im Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz am Standort Freising ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Techn. Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) Vollzeit, befristet bis 31.12.2022 zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • im Projekt „Klimaschutz- und Anpassungspotenziale in Mooren Bayerns – Kli-MoBay“(https://www.lfl.bayern.de/iab/kulturlandschaft/238568/index.php)
  • Vektorisierung von historischen Moorkarten aus dem Moorarchiv der LfL
  • Unterstützung bei der Datenauswertung von moorbodenkundlichen Daten des KliMoBay-Projektes
  • Mithilfe beim Aufbau eines bayernweiten Netzwerks zum In-situ Monitoring für Moorsackungsraten und bei Vermessungsarbeiten in Mooren
  • Mithilfe bei der Erstellung von Berichten, Präsentationen, Veröffentlichungen

Wir erwarten

  • Abschluss als Bachelor/Dipl.Ing.(FH) - Umweltingenieur, Umweltmanagement, Landschaftsplanung, Agrar-, Geowissenschaften, Geographie, Geoinformatik oder vergleichbarer Fachrichtung
  • Kenntnisse im Umgang mit geographischen Informationssystemen (QGIS, ArcGIS) erforderlich
  • Erfahrungen im Umgang mit relationalen Datenbanksystemen
  • Erfahrung in der statistischen Aufbereitung von (Geo)Daten
  • Kenntnisse der allgemeinen Bodenkunde und Erfahrungen mit bodenkundlichen Gelände- und Labormethoden von Vorteil
  • Bereitschaft zu Außendiensttätigkeiten in Bayern unter teilweise widrigen Bedingungen
  • hohe Flexibilität, Teamfähigkeit, Organisationsvermögen und Verantwortungsbereitschaft
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten

  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich – möglichst per E-Mail – unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (30/2021) mit den üblichen Unterlagen (bei E-Mail bitte in einer pdf-Datei zusammengefasst). Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 05.03.2021 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz
Ansprechpartner: Nadine Conze
Lange Point 12
85354 Freising

Tel.: 08161/8640-5578
E-Mail: iab@lfl.bayern.de