Stellenausschreibung Nr. 20/2021 - 10.02.2021
wissenschaftl. Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d)

Im Institut für Betriebswirtschaft und Agrarstruktur am Standort München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wissenschaftl. Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) für das Forschungsvorhaben „Biomassenressourcenstudie (BioReSt)“ Vollzeit, befristet bis 30.09.2022 zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Erfassung des Aufkommens von Biomasse in der Landwirtschaft in Bayern auf Grundlage von unterschiedlichen Statistiken z. B. des StMELF und des LfStat
  • Abschätzung der Verfügbarkeit landwirtschaftlicher Biomasse für die stoffliche Nutzung (unter Berücksichtigung der „Tank-Teller-Problematik“)
  • Entwicklung unterschiedlicher Szenarien für das zukünftige Aufkommen von Biomasse aus der Landwirtschaft und deren Verfügbarkeit

Wir erwarten

  • Abschluss als Master/Dipl.Ing.(Univ.) der Agrarwissenschaften bzw. vergleichbaren Studiengän-gen (z. B. Agrarmanagement, Umweltwissenschaften, etc.)
  • erweiterte Fachkenntnisse in den landwirtschaftlichen Produktionsverfahren
  • Fachkenntnisse in der Agrarökonomie
  • sicherer Umgang mit MS Office, Kenntnisse in SAS® oder R wünschenswert
  • gute Kommunikationsfähigkeiten und sicherer Schreibstil in Deutsch und Englisch
  • Engagement bei der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Experten der Praxis
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten

  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TV-L.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich – möglichst per E-Mail – unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer (20/2021) mit den üblichen Unterlagen (bei E-Mail bitte in einer pdf-Datei zusammengefasst). Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen, Bewerber bevorzugt. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.
Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Ihrer Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Wir bitten daher, keine Originale vorzulegen. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 07.03.2021 an:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Institut für Betriebswirtschaft und Agrarstruktur
Ansprechpartner: Frau Halama/Herr Dr. Schätzl
Menzinger Straße 54
80638 München

Tel.: 08161/8640-1245 / -1118
E-Mail: agraroekonomie@LfL.bayern.de